Worum geht’s … im Verkehrsrecht?

Die Vertretung der rechtlichen Interessen im Verkehrsrecht erstreckt sich über die Bereiche Zivilrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht und Verkehrsstrafrecht. Im Zivilrecht geht es vorwiegend um die Verkehrsunfallregulierung durch Geltendmachung und Durchsetzung von Schadensersatzanspruch. Der Anwalt regelt dann bei einem Verkehrsunfall sämtliche Verfahren, die notwendig sind, um im Falle von erlittenem Personenschaden Schmerzensgeld und Verdienstausfall geltend zu machen und durchzusetzen. Weiterlesen „Worum geht’s … im Verkehrsrecht?“